Maschinenforum 2017 in Hamm

heute laden wir Sie zu unserem 2. Maschinenforum am 21. Juni 2017 in Hamm ein.

Diese Themen erwarten Sie im Einzelnen:

1. Podium für Maschineninstandhaltung
2. Aktuelles Recht bei der Reparatur
3. Die Referenten erläutern ihren Standpunkt und ihre Erwartungen
4. Die Zukunft des Instandhalters
5. Obsoleszenz - abgekündigte Teile, was tun?
6. Berichte aus der Industrie
7. 3D-Druck

Am Vormittag werden Vertreter der Industrie und Experten ihre Sicht zu den aktuellen Themen der Instandhaltung vorstellen. Herr Harald Neuhaus vom Forum Vision Instandhaltung moderiert die anschließende Podiumsdiskus- sion. Am Nachmittag bieten wir Ihnen Vorträge aus der Industrie. Zum Ausklang bietet sich die Gelegenheit, die Werkshallen der BELFOR DeHaDe GmbH zu besichtigen.

Genau das Richtige, um einen ereignisreichen Tag abzurunden. Nutzen Sie die Gelegenheit. Wir freuen uns auf Sie!

Ihr 

Dr. Marcus Schnell                                                   Harald Vorwerk
Geschäftsführer BELFOR DeHaDe GmbH              
Geschäftsführer BELFOR DeHaDe GmbH

 

> Hier geht es zur Online-Anmeldung

Agenda Maschinenforum 2017

Quo vadis Instandhaltung? Rahmenbedingungen und Erwartungen

10:00h Begrüßung durch Dr. Marcus Schnell, BELFOR DeHaDe
10:20h Einführung und Moderation durch Harald Neuhaus, Forum Vision Instandhaltung e.V.
10:30h Instandhalter der Zukunft, Dr. Thomas Heller, Fraunhofer Inst. für Material uss und Logistik
11:00h Aktuelle rechtliche Themen bei der Durchführung von Reparaturaufträgen, Thomas Schmitz, BELFOR Europe
11:30h Obsoleszenz im Maschinenbau, Volker Sonntag, GMP – German Machine Parts
12:00h Einführung in den 3D-Druck durch Markus Sturm, Sturm GmbH
12:15h Podiumsdiskussion mit Harald Neuhaus, Forum Vision Instandhaltung e.V.
12:45h Praxisvorführung 3D-Druck, Condition Monitoring mittels Drohne

Praxisberichte aus der Industrie

13:30h Moderation durch Harald Neuhaus, Forum Vision Instandhaltung e.V.
13:45h Siemens MindSphere, Alexander Berndt, Siemens Digital Factory
14:15h Projektmanagement - Herausforderungen im internationalen Umfeld, Dr. Sebastian Wenzel,thyssenkrupp Uhde Engineering Services
14:45h Condition Monitoring als Voraussetzung für eine verfügbarkeitsorientierte Instandhaltungsstrategie, Friedhelm Iske, Hydro Aluminium
15:15h Betriebsrundgang „Hardcore Mechanik“ mit Carsten Erber, BELFOR DeHaDe
          Betriebsrundgang „Hardcore Elektronik“ mit Detlef Müller, BELFOR DeHaDe
16:00h Verabschiedung durch Harald Vorwerk, BELFOR DeHaDe
16:30h Get together